Knopfsemmel backen

Knopfsemmel kann man leicht selber backen. Hier zeige ich eine einfache Variante Brötchen von Hand zu formen.
Mit Mohn, Sesam oder Maisgrieß bestreut sehen die Knopfsemmel richtig toll aus und bringen Abwechslung auf den Frühstückstisch.

Zutaten für ca. 13 Knopfsemmel:

  • 475 g Weizenmehl Type 550
  • 25 g Roggenmehl Type 997
  • 10 g Butter
  • 15 g Zucker
  • 25 g frische Hefe
  • 10 g Salz
  • ca. 275 g kaltes Wasser

Anleitung:

1. Alle Zutaten zusammen intensiv kneten. Es sollte ein glatter Teig entstehen.
2. Den Teig etwa 15 Minuten ruhen lassen.
3. Nun Teiglinge von 60 g abwiegen und vorwirken.
4. Nun aufarbeiten wie im Video.
5. Die Teiglinge auf zwei Bleche verteilen und genügend Abstand halten.
6. Die Gare bei 30-35 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit geben. Im Ofen mit einem Thermometer die Temperatur überprüfen. Die Teiglinge dabei feucht halten.
7. Haben die Teiglinge die richtige Größe erreicht, die Bleche aus dem Ofen nehmen und den Ofen vorheizen.
8. Die Knopfsemmel werden bei 230 °C Ober-Unterhitze mit Schwaden (Wasserdampf) 15-18 Minuten gebacken.
Wer keine Schwadenfunktion am Ofen hat, stellt einfach eine kleine Schale mit heißem Wasser auf den Ofenboden.
(Immer nur ein Blech auf einmal backen.)

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*