Wassertemperatur berechnen

Um die gewünschte Teigtemperatur zu erhalten muss man die Wassertemperatur berechnen. Wie das geht, erkläre ich euch  im Video.
Die Berechnung ist nicht nur interessant für Bäckergesellen. Auch Hobbybäcker profitieren von einer optimalen Teigtemperatur. Gebäckfehler werden vermieden. Die gewünschte Teigtemperatur ist je nach Gebäck und Teigführung anders. Oft ist im Rezept angegeben welche Teigtemperatur gewünscht ist. Andernfalls gibt es genaue Richtwerte zu den unterschiedlichen Gebäcken.

Seht euch dazu mein Video „Warum die Teigtemperatur wichtig ist“ an:

Die Temperaturen sind Beispiele. Die Berechnung finde ich so am einfachsten bzw. verständlichsten. Es gibt bestimmt noch die ein oder andere Variante, die Bäckerlehrlingen beigebracht wird.
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

Hier das Infoblatt zum Ausdrucken:

Teigtemperaturen

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Roswitha sagt:

    Hallo, nun bin ich voll und ganz verwirrt, ich komme gar nicht mehr klar. Haben Sie die Möglichkeit mir hier zu Helfen???, ich arbeite meistens mit Sauerteig/ASG habe es im Kühlschrank stehen, ich nehme es aber vor dem Backen immer raus so ca. 1-2 Std. vorher. Wie gehe ich denn da vor.
    LG Roswitha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*