Haferbrot mit Hafervollkornmehl

https://youtu.be/RDXLD_eXQaM

Dieses Haferbrot wird nicht mit Haferflocken gebacken, sondern mit Hafervollkornmehl. Das milde Aroma schmeckt auch Kindern sehr gut. Von der Aufarbeitung ist es etwas schwieriger, weil der Wasseranteil hoch ist. Wer noch nicht so viel Übung mit weichen Teigen hat, gibt etwas weniger Wasser hinein. Die Backhefe kann bei der Verwendung von selbstgemachtem Sauerteig auch reduziert werden. Dabei dann nur die Teigruhe und die Gare verlängern.

Das Rezept für den selbstgemachten Sauerteig findet ihr hier: milden Sauerteig selber machen

Das Video in dem ich zeige, wie man ein Brot aufarbeitet kann man hier sehen: Brot rund- und langwirken

Zutaten für ein Haferbrot:

(Kastenform 30 cm lang)

  • 250g Weizenmehl Typ 1050
  • 85g Roggenmehl Typ 1150
  • 220g Hafervollkornmehl
  • 145g Sauerteig nach meinem Rezept Link siehe oben
  • 12g Salz
  • 10g frische Hefe
  • 15g Honig
  • 350g warmes Wasser

Aufstreu: Haferflocken
Öl zum Fetten

Kurz-Anleitung:
Teigruhe: 30 Minuten
Gare: am besten ca. 30 °C und hohe Luftfeuchtigkeit
Ofentemperatur: Ober-Unterhitze 250°C auf 200 °C fallend
Backzeit: ca. 50 Minuten

Anleitung:

  1. Alle Zutaten zusammen in die Schüssel der Küchenmaschine genau abwiegen. Das Wasser sollte lauwarm sein und der Sauerteig Zimmertemperatur haben.
  2. Nun alle Zutaten zusammen kneten lassen.
  3. Den Teig nun 30 Minuten ruhen lassen. Entweder auf einem bemehlten Tisch oder noch in der Schüssel.
  4. Den Kasten mit Öl fetten.
  5. Den Teig aufarbeiten wie im Video.
  6. Den Ofen auf 250 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
  7. Das Brot nun an einem warmen Ort auf Gare stellen.
  8. Der Brotkasten wird nun auf ein Blech auf der untersten Schiene in den Ofen gestellt.
  9. Etwas Wasser auf den Ofenboden schütten und ganz schnell die Türe schließen. Alternativ kann man die Oberfläche des Teiglings mit Wasser besprühen oder eine ofenfeste Schale auf den Ofenboden stellen und mit Wasser füllen. Achtung Wasserdampf ist heiß!
  10. Nach zwei Minuten den Dampf aus dem Ofen lassen und die Temperatur auf 200 °C runterstellen.
  11. Die Backzeit beträgt nun etwa 50 Minuten.
  12. Das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter ausdampfen lassen.
  13. Das Haferbrot in einem Brotkasten lagern.
  14. Erst schneiden, wenn es vollständig ausgekühlt ist.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Chris sagt:

    Hallo Sara,

    schön, dass du wieder Videos machst. Habe mir schon Sorgen gemacht, ob es dir gut geht …
    Könntest du mir bitte dein Rezept für ein „gesundes Vollkornbrot“ zukommen lassen. Der Teig musste 3 x im Abstandt von ca. 15 min. geknetet werden und es wurde frei geschoben gebacken.

    Danke dir im Voraus. LG Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*