Kategorien
Brot und Brötchen

Weizenmischbrot mit Sauerteig und Pouliche

Ein mildes Weizenmischbrot mit Vorteig gebacken

Dieses Weizenmischbrot wird mit einem Roggensauerteig und einem Pouliche gebacken. Der Roggensauerteig gibt dem Brot Aroma und eine schöne Lockerung. Pouliche ist ein sehr weicher Vorteig. Ihr kennt ihn bestimmt schon von meinem Rezept: Weißbrot mit Pouliche. Er sorgt für ein geschmackvolles Brot mit einer knusprigen Kruste. Durch die lange Stehzeit des Vorteiges wird die Hefe aktiviert und vermehrt sich, ebenso wie die Mehlenzyme. Gärgase werden produziert, der Kleber entspannt sich, Teigwasser wird an die Stärke und an das Eiweiß des Mehles gebunden. Außerdem werden sehr viel Geschmacks- und Aromastoffe gebildet.

Kategorien
Brot und Brötchen

Sesambrot mit Brühstück

Dieses Sesambrot schmeckt herrlich mild und leicht nussig. Es passt sowohl zu herzhaften, als auch zu süßem Brotbelag. Der Sesam wird leicht geröstet und erreicht so ein tolles Aroma. Die Krume ist locker, weich und die Kruste überaus knusprig. Der hohe Weizenmehlanteil macht dieses Brot angenehm mild, was Kinder besonders gerne mögen. Durch das Brühstück wird die Haltbarkeit des Brotes erhöht und der gute Geschmack gefördert.

Kategorien
Brot und Brötchen

Weizenmischbrot mit Vorteig

Mildes, aromatisches Weizenmischbrot mit Sauerteig

Dieses Weizenmischbrot wird mit einem Vorteig gebacken. Der Vorteig darf lange bei Zimmertemperatur reifen und bringt und ein volles Weizenaroma und eine leicht grobe Porung. Selbst hergestellter Natursauerteig aus Roggenvollkornmehl darf hier natürlich auch nicht fehlen.